• ... lade FuPa Widget ...
    SV Alemania 49 Fohrde auf FuPa

SV Roskow – Alemania 0:4

T. Raulf

Am letzten Spieltag der Hinrunde ging es für die Alemania zum Derby nach Roskow. Die ersatzgeschwächte Weserelf wollte zum Jahresabschluss noch einmal 3 Punkte einfahren. Das Spiel begann auf schwierigem Geläuf ausgeglichen und beide Teams tasteten sich erstmal ab. In der 13. Minute konnten die Roskower den Ball aus ihrem Sechszehner nicht klären, was Kroop dankend annahm und zum 0:1 für Fohrde einschob. Im weiteren Verlauf übernahm Roskow das Spiel und hatte mehr Spielanteile, allerdings stand die Abwehrreihe der Fohrder kompakt und ließ kaum Chancen zu. Im Gegenzug wurden oft Nadelstiche über Konter gesetzt. So auch in der 30. Spielminute, als Eggert einen schnell vorgetragenen Konter über rechts mit dem Tor veredelte. Gleiches passierte über die linke Seite kurz nach Wiederanpfiff, als Jahn auf 0:3 erhöhte. Danach schien der Sieg so gut wie sicher. Dennoch wurde Roskow über Standards oftmals gefährlich, Gentz hielt den Fohrder Kasten aber sauber. In der 66. Minute gelang Kroop der Doppelpack zum 0:4 und machte damit den Sieg für Fohrde perfekt. Danach passierte nicht mehr viel. Alemania gewinnt auf Grund der effizienten Chancenverwertung verdient. (T.Raulf)

Für Alemania spielten:
Gentz – Gárgyán, Möhring, Eggert – Weser, Schindler, Jahn, Müller, Raulf – Kroop, Zimmermann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*