• Achtung wir sind umgezogen!

    Wir sind jetzt direkt unter www.alemania-fohrde.de zu finden! Die Domäne www.svalemania.de/wordpress wird am 20.11.2018 gelöscht. Eure Alemania

  • … lade FuPa Widget …

    SV Alemania 49 Fohrde auf FuPa

Eintracht Friesack – Alemania 3:4

Zum ersten Pflichtspiel in diesem Jahr reiste die Alemania nach Friesack. Dort wurde das Hinrundenspiel nachgeholt. Auf schwer bespielbaren Rasen auf Grund der Witterung entwickelte sich ein kämpferisch geprägtes Spiel zwischen beiden Mannschaften. Fohrde mit leichten Spielvorteilen spielte von Beginn an konzentriert und ließ wenig Chancen zu. Im Angriff verwertete Robert Schütze die erste Torchance direkt zum 1:0 für die Gäste in der 13. Minute. Kurze Zeit später gelang unserem Neuzugang Marcel Maaß dann das 2:0 nach schöner Vorarbeit von Schütze. Obwohl das eigl eine beruhigende Führung darstellen sollte, konnte Fohrde wie so oft nicht damit umgehen und kassierte kurz darauf den 1:2 Anschlusstreffer von Friesack. Mit diesem Spielstand ging es dann auch in die Pause. Nach der Pause veränderte sich das Spiel nicht großartig. Nach wie vor kämpferisch geprägt mit wenig Zügen nach vorne. Fohrde wurde dann aber nachlässig in der Abwehrarbeit und bekam als Folge den Gegentreffer zum Ausgleich in der 57. Minute. Darauf antwortete Fohrde aber direkt mit dem 3:2 durch Schütze geantwortet. Eine Viertel Stunde vor Spielende erzielte Friesack dann wiederum den Ausgleich. Letzendlich war es wiederum Schütze, der den Unterschied machte und sich stark im 16ner durchsetzte und auf Kroop auflegte, der dann nur noch einschieben musste. 4:3 Sieg am Ende für Fohrde durch eine starke Kampfleistung. (T.Raulf)

Gespielt haben:
Gentz – Hartwig, März, Günther – Möhring, Jahn, Poppe, Weser, Kroop – Schütze, Maaß (ab 65′ Gammrath)

AW: Gammrath, Eggert, Raulf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*