• ... lade FuPa Widget ...
    SV Alemania 49 Fohrde auf FuPa

Alemania – SV Dallgow 47 3:0

C.Henemann (li.) im Zweikampf

Am 11. Spieltag der Kreisoberligasaison empfing unsere Alemania die Gäste vom SV Dallgow. Nach dem deutlichen Sieg aus der Vorwoche gegen Treuenbrietzen, wollte man jetzt an der starken Mannschaftsleistung anknüpfen und die nächsten drei Punkte einfahren. Die Alemania kam gut in die Partie, stand defensiv sehr kompakt und ließ wenig ernsthafte Torchancen der Gäste aus Dallgow zu. Nach einem schnellen Angriff über die linke Außenbahn erzielte F. Zimmermann nach der Hereingabe von T. Raulf in der 25. Minute das verdiente 1:0. Dallgow steckte nach dem Rückstand nicht auf und versuchte noch vor der Pause den Ausgleich zu erzielen, jedoch wusste die Alemania die Führung bis zur Halbzeit zu verteidigen und erarbeitete sich auch einige gute Torchancen, um den Spielstand auszubauen. Allerdings blieb es bis zum Pausenpfiff beim 1:0 für die Alemania. In der Anfangsphase der 2. Halbzeit fand die Alemania kaum noch Entlastung vor dem eigenen Strafraum. Dallgow erhöhte ihre Offensivbemühungen, blieb aber letztendlich zu harmlos vor dem Gehäuse unserer Alemania. Das 2:0 von M. Jahn in der 67. Minute brachte die Alemania nach einem guten Spielzug dann immer mehr auf die Siegerstraße. F. Kroop sorgte dann in der 73. Minute mit dem 3:0 für die Entscheidung in der Begegnung und sicherte der Alemania mit seinem Tor die nächsten wichtigen 3 Punkte.  In der nächsten Woche gastieren unsere Fohrder dann bei Borussia Brandenburg. (E.Woitzik)
Für unsere Alemania spielten:
A. Gentz – C. Henemann, M. Möhring, M. Eggert – P. Mangelsdorf, E. Woitzik (ab 46′ D. Gargyan), M. Jahn, T. Raulf, A. Müller – F. Zimmermann (ab 82′ J. Schindler) und F. Kroop
AW: D. Gargyan und J. Schindler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*