• ... lade FuPa Widget ...
    SV Alemania 49 Fohrde auf FuPa

TSV Treuenbrietzen – Alemania 1:5

M.Möhring im Zweikampf

Am 10. Spieltag der Kreisoberligasaison gastierte unsere Alemania beim TSV Treuenbrietzen. Nach der unnötigen Punkteteilung beim FC Stahl Brandenburg aus der Vorwoche, sollte jetzt der nächste Sieg her. Die Alemania kam gut in die Partie und hatte mehr vom Spiel. Folgerichtig gingen die Fohrder in der 10. Minute nach einem verwandelten Elfmeter von S. Weser mit 0:1 in Führung. Die Alemania ließ daraufhin auch kaum nach und erarbeiteten sich mit der Zeit gute Tormöglichkeiten. Mit dem klassischen Doppelschlag in 34. und 36. Minute von F. Zimmermann und M. Möhring erspielten sich die Fohrder eine komfortable 0:3 Führung.  Allerdings verkürzten die Gastgeber noch vor der Pause nach einem strittigen Elfmeter auf 1:3. Somit war die Alemania für die zweite Halbzeit gewarnt ihre Führung nicht wieder herzuschenken. In der Anfangsphase der 2. Halbzeit benötigten die Fohrder einige Minuten, um wieder zurück ins Spiel zu finden. Der zweite verwandelte Elfmeter von S. Weser in der 51. Minute brachte der Alemania dann wieder Sicherheit ins Spiel.  Nach dem 1:4 erhöhte der Gastgeber aus Treuenbrietzen aber trotzdem ihre Offensivbemühungen und steckten somit nicht auf. Nach einem gut getretenen Freistoß hatte Treuenbrietzen die Möglichkeit noch auf 2:4 zu verkürzen, jedoch ohne Erfolg, da das Leder am Aluminium abprallte. Nach einigen weiteren guten Torchancen der Alemania sorgte M. Jahn dann in der 79. Minute für den deutlichen und auch verdienten 1:5 Endstand. Am nächsten Wochenende empfängt dann unsere Alemania die Mannschaft vom SV Dallgow. (Erik Woitzik)
Für die Alemania spielten:
A. Gentz – C. Henemann, P. Wiedecke, A. Müller – S. Weser, P. Mangelsdorf, T. Raulf, D. Gargyan, M. Jahn – M. Möhring und F. Zimmermann (ab 75′ E. Woitzik)
AW: E. Woitzik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*