• ... lade FuPa Widget ...
    SV Alemania 49 Fohrde auf FuPa

Alemania – Fortuna Babelsberg II 3:3

P.Mangelsdorf im Zweikampf

Mit einem Heimspiel gegen die Reserve von Fortuna Babelsberg startete die Alemania aus Fohrde in die neue Kreisoberligasaison.
Die Alemanen erwischten einen glänzenden Start. Um nicht zu sagen starke erste 45 Minuten. Nach dem frühen Führungstreffer von Friedrich Kroop in der 5. Minute, konnte Rico Buczilowski 10 Minuten später das 2:0 nachlegen. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit war es dann erneut Friedrich Kroop, der sogar noch auf 3:0 erhöhen konnte. Defensiv standen die Fohrder sicher und offensiv konnte man in den genau richtigen Momenten entscheidene Nadelstiche setzen. Es stimmte alles – ob bei der Chancenverwertung oder auch beim Zweikampfverhalten. In der zweiten Hälfte war die Alemania wie ausgewechselt. All das, was man in der ersten Halbzeit noch gut machte, ließ das Team aus Fohrde in den zweiten 45 Minuten vermissen. Die Fortuna aus Babelsberg dominierte das Spielgeschehen mit viel Ballbesitz und gab sich trotz des eindeutigen Spielstandes keineswegs auf. Es lagen Tore in der Luft.
Die Alemania sorgte kaum noch für Entlastung am eigenen Strafraum und offensiv konnten die Fohrder nur noch wenig Akzente setzen. Folgerichtig konnte Fortuna Babelsberg auf 1:3 verkürzen. Wenig später gelang den Gästen sogar noch der 2 zu 3 Anschlusstreffer. Alemania wollte jetzt den Sieg unbedingt über die Zeit retten – leider vergebens. Denn Fortuna gelang in buchstäblich letzter Sekunde noch der 3:3 Ausgleich.Eine so unnötige Punkteteilung seitens der Alemania. Jedoch bleibt den Alemanen neben dem Punkt auch eine starke erste Halbzeit, auf die man definitiv drauf aufbauen kann. In der nächsten Woche steht für die Fohrder bei Blau Gelb Falkensee das erste Auswärtsspiel der Saison an.

Für die Alemania spielten:
A. Gentz – M. Eggert, P. Wiedecke, E. Woitzik – P. Mangelsdorf, S. Weser, M. Jahn, R. Buczilowski – T. Raulf (ab 30′ R. Gammrath), F. Kroop
AW: R. Gammrath

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*