• Happy Birthday
    • Enrik Menzel 13 Jahre - Alles Gute zum Geburtstag wünscht dir Alemania!
  • ... lade FuPa Widget ...
    SV Alemania 49 Fohrde auf FuPa

Empor Schenkenberg – Alemania 1:1

Mann des Tages! Torwart Gentz!!!

Am 25. Spieltag der Kreisoberliga reiste die Alemania ersatzgeschwächt zum alten Derby nach Schenkenberg. Mit einem Sieg könnte man auf 0 Punkte an die Tabellennachbarn rankommen. Mit einer leichten Favoritenrolle gingen die Hausherren ins Spiel und wurden dieser auch gerecht. Mit ihrem Pressing setzten sie die Fohrder früh unter Druck und im Angriff waren sie sehr gefährlich. Abermals war es Gentz im Tor der Alemania, der Schlimmeres verhinderte. In der 25. Minute musste er sich allerdings geschlagen geben, als Schilling im 16er blank steht und nur noch einschieben musste. Nun liefen die Fohrder einen Rückstand hinterher, welcher das Spielgeschehen aber nicht veränderte. Schenkenberg hatte viele Möglichkeiten nachzulegen, scheiterte aber meistens an dem starken Fohrder Schlussmann. Beide Mannschaften gingen mit einem knappen 1:0 in die Kabinen. In Halbzeit zwei kam Fohrde mehr ins Spiel, Schenkenberg gehörten allerdings trotzdem die ersten guten Torchancen. Im Angriff der Alemania wurde sich nun mehr zugetraut und einige Möglichkeiten heraus gespielt, dennoch ohne Erfolg. Das Spiel war nun ein offener Schlagabtausch, beide Mannschaften hatten kaum Zeit zum Luftholen, weil der Ball von Tor zu Tor lief. In der 78. Minute war es dann der eingewechselte Alexander Müller, der mit einem Sonntagsschuss aus dem rechten Halbfeld den Ball ins lange Eck schlenzte. Auch nach dem 1:1 hatten beide Mannschaften die Möglichkeit noch das Spiel für sich zu entscheiden. Mit dem Schlusspfiff setzte Kroop noch einen Freistoß direkt an den Querbalken. Die Alemania erkämpfte sich somit auf Grund der guten zweiten Hälfte einen Punkt in einem sehr fairen Derby. (T.Raulf)

Für Alemania spielten:
Gentz – Gárgyán, Wiedecke, Buczilowski – Morkos, Mangelsdorf, Jahn, Weser, Raulf – Zimmermann (46′ Müller), Kroop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*