• Happy Birthday
    • Dietrich Patzer 65 Jahre - Alles Gute zum Geburtstag wünscht dir Alemania!
  • … lade FuPa Widget …

    SV Alemania 49 Fohrde auf FuPa

Havelsee News – Nach der Kettensäge kommt die Allee zurück

Die Landesstraße 99 zwischen Pritzerbe und Hohenferchesar bekommt mit Neupflanzungen ihren Alleencharakter zurück. Das führt zu einigen Diskussionen.

Quelle: Frank Bürstenbinder

Das Pflanzkommando kam plötzlich und unerwartet. Jede Menge Laubbäume wurden entlang der Landesstraße zwischen Pritzerbe und Hohenferchesar in die Erde gebracht. Doch was wird aus dem Radweg? Uups, was ist denn da passiert? Fast so schnell wie die Ebereschen zwischen Hohenferchesar und Pritzerbe der Kettensäge zum Opfer fielen, wurde die verloren gegangene Baumallee entlang der Landesstraße 99 plötzlich wieder nachgepflanzt. Allerdings vergingen zwischen beiden Aktionen fast 20 Jahre. Und die Stadtverordneten von Havelsee wundern sich. „Eine neue Allee hat Konsequenzen. Eines Tage werden wir auch dort Tempo 70 haben“, stellte zum Beispiel Karsten Batsch fest, der die Anpflanzungen nicht für optimal hält. Carsten Wuttke, Ortsvorsteher aus Marzahne spricht gar von einer „schallenden Ohrfeige“, für alle Menschen, die sich für einen Radweg entlang der Landesstraße nach Pritzerbe stark machen. „Wir haben Unterschriften gesammelt und eine Absage bekommen. Jetzt werden ohne Absprache Bäume gepflanzt, die einem möglichen Radweg die Perspektive nehmen“, monierte sich Wuttke gegenüber der MAZ.  Quelle MAZ – Hier könnt ihr den ganzen Artikel lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*