• … lade FuPa Widget …

    SV Alemania 49 Fohrde auf FuPa

  • Tipp: Bildungspaket

    Wusstet ihr schon?

    Bedürftige Kinder und Jugendliche haben einen Rechtsanspruch aufs Mitmachen – zum Beispiel bei Tagesausflügen und dem Mittagessen in Schule und Kita, bei Musik, Sport und Spiel in Vereinen und Gruppen. Das Bildungspaket unterstützt gezielt 2,5 Millionen Kinder und Jugendliche.

    Vielleicht übernimmt der Staat auch für Euch den Vereins-Mitgliedsbeitrag!?!

    Seht euch mal die Infoseiten und Anträge zum Bildungs-Paket an.

Blau-Weiß Beelitz – Alemania 1:2

Am 6. Spieltag der Kreisoberligasaison reiste die Mannschaft aus Fohrde nach Beelitz. Man wollte dort den Lauf von 7 ungeschlagenen Spielen fortführen. In den Anfangsminuten merkte man allerdings nichts davon. Beelitz setzte die Fohrder unter Druck und wollte das Spiel von Beginn an an sich reißen. Dabei hätten die Gastgeber durch mehrere gute Chancen früh in Führung gehen können. Nach und nach kamen die ersatzgeschwächten Fohrder auch ins Spiel und erarbeiteten sich gute Chancen, allerdings auch ohne Erfolg. Kurz vor der Pause war es dann eine ausgeglichene Party, die allerdings torlos in die Halbzeit ging. Nach dem Seitenwechsel gelang Fohrde mit dem ersten Angriff der Führungstreffer. Ein Angriff über die rechte Seite wurde von Müller abgeschlossen und Schütze lenkte den Ball dann noch entscheidend in das Tor der Gastgeber. Beelitz ließ sich davon aber nicht beeinflussen und erzielte knappe 10 Minuten später den Ausgleichstreffer. Danach war das Spiel wieder offen. Beide Mannschaften kamen mit Offensivakzenten, die allerdings nicht gut genug abgeschlossen wurden. Erst in der 84. Minute gelang es Kroop nach einem guten vorgetragenen Angriff, den Ball erneut ins Netz zu schießen. Danach war Beelitz bemüht noch einen Punkt zu gewinnen, Fohrde allerdings hätte auch noch die Führung ausbauen können. Am Ende ein glücklicher Sieg für Alemania und das 8. Spiel in Folge ungeschlagen. (T.Raulf)

Für Alemania spielten:
Gentz – Henemann, Wiedecke, Woitzik – Müller, Weser (ab 75′ Gárgyán), Mangelsdorf, Raulf – Kroop, Schütze

AW: Gárgyán

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*